Net Nyne Zadaci Vaznej

Net Nyne Zadaci Vaznej by Margarete Schütte-Lihotzky. Download it Erinnerungen Aus Dem Widerstand books also available in PDF, EPUB, and Mobi Format for read it on your Kindle device, PC, phones or tablets. Margarete Schütte-Lihotzky war die erste Frau, die in Österreich Architektur studierte.. Click Get Books for free books.

Erinnerungen Aus Dem Widerstand

Net Nyne Zadaci Vaznej
Author: Margarete Schütte-Lihotzky
Publisher: Promedia Verlag
ISBN: 3853718299
Size: 61.44 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1855
Get Books

Margarete Schütte-Lihotzky war die erste Frau, die in Österreich Architektur studierte. Gegen Ende des Ersten Weltkriegs schloss sie ihr Studium ab und widmete sich von da an dem sozialen Wohnbau. Mitte der 1920er-Jahre setzte sie mit der von ihr entwickelten Einbauküche, der "Frankfurter Küche", einen Markstein in der Architekturgeschichte. 1930 folgte sie einer Einladung in die Sowjetunion, wo sie sich sieben Jahre mit dem Bau sozialer Einrichtungen und Wohngebiete befasste. Über Paris und London gelangte sie nach Istanbul, wo sie auf der Universität unterrichtete und sich 1939 der illegalen Kommunistischen Partei Österreichs und dem Widerstand gegen Hitler anschloss. 1941 kehrte sie im politischen Auftrag in ihre Heimatstadt zurück, wurde aber nach nur wenigen Wochen von der Gestapo inhaftiert. In ihren Erinnerungen beschreibt Schütte-Lihotzky die quälende Zeit in der Untersuchungshaft und ihren Prozess vor einem unmenschlichen Gericht, bei dem sie knapp mit dem Leben davon kam. Drei der fünf Angeklagten wurden zum Tode verurteilt, Schütte-Lithotzky nach dem Prozess in ein "Frauenzuchthaus" in das bayrische Dorf Aichach überstellt, wo sie bis zum Ende des Krieges überlebte.
Erinnerungen aus dem Widerstand
Language: de
Pages: 200
Authors: Margarete Schütte-Lihotzky
Categories: Political Science
Type: BOOK - Published: 2015-05-06 - Publisher: Promedia Verlag
Margarete Schütte-Lihotzky war die erste Frau, die in Österreich Architektur studierte. Gegen Ende des Ersten Weltkriegs schloss sie ihr Studium ab und widmete sich von da an dem sozialen Wohnbau. Mitte der 1920er-Jahre setzte sie mit der von ihr entwickelten Einbauküche, der "Frankfurter Küche", einen Markstein in der Architekturgeschichte. 1930
Warum ich Architektin wurde
Language: de
Pages: 232
Authors: Margarete Schütte-Lihotzky
Categories: Biography & Autobiography
Type: BOOK - Published: 2019-09-24 - Publisher: Residenz Verlag
Margarete Schütte-Lihotzky (1897–2000) war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten, und sie gilt auch heute noch als eine der bekanntesten und einflussreichsten Architektinnen ihrer Generation. Die Frankfurter Küche hat ihr Weltruhm eingebracht, ihre unerschütterliche Lebenslust dafür gesorgt, dass sie auch an ihrem 100. Geburtstag noch einen flotten
Werkbundsiedlung Wien 1932
Language: de
Pages: 302
Authors: Andreas Nierhaus, Anita Aigner, Eva-Maria Orosz, Otto Kapfinger, Siegfried Mattl, Susanne Breuss, Markus Kristan, Walter Moser, Norbert Mayr, Iris Meder, Wilfried Posch, Martin Praschl, Barbara Sauer, Sabrina Rahman, Maria Welzig
Categories: Architecture
Type: BOOK - Published: 2012 - Publisher:
Books about Werkbundsiedlung Wien 1932
Phraseologie
Language: de
Pages: 130
Authors: Christine Palm
Categories: Deutsch - Phraseologie - Lehrbuch
Type: BOOK - Published: 1995 - Publisher: Gunter Narr Verlag
Books about Phraseologie
Rino Tami
Language: de
Pages: 95
Authors: Rino Tami
Categories: Architecture
Type: BOOK - Published: 1992 - Publisher:
Books about Rino Tami
Dialogue Analysis and the Mass Media
Language: en
Pages: 257
Authors: Bernd Naumann
Categories: Language Arts & Disciplines
Type: BOOK - Published: 1999-01-01 - Publisher: Walter de Gruyter
CMC– Computer Mediated Communication is one of the catchwords of modern society. The importance of the Internet grows dramatically from year to year in more or less all disciplines. This volume contains the papers (12 contributions in English and 6 in German) read at an international meeting of the IADA
Werbesprache
Language: de
Pages: 328
Authors: Nina Janich
Categories: Language Arts & Disciplines
Type: BOOK - Published: 2013-10-23 - Publisher: Narr Francke Attempto Verlag
Ob Anzeigen, Fernsehen oder Internet – Werbung ist ein beliebtes Forschungsobjekt der germanistischen Sprachwissenschaft, und die Werbesprache wird gerne als Thema für Seminar- und Masterarbeiten gewählt. Das vorliegende Arbeitsbuch stellt einerseits die werbewissenschaftlichen Grundlagen bereit, die auch für sprachwissenschaftliche Analysen unerlässliche Rahmendaten abgeben. Zum anderen führt es in die unterschiedlichen
Sprachkultur und Sprachgeschichte
Language: de
Pages: 320
Authors: Jürgen Scharnhorst
Categories: Language Arts & Disciplines
Type: BOOK - Published: 2002 - Publisher: Peter Lang Pub Incorporated
Der Band geht der Frage nach, unter welchen politischen, sozialen, ökonomischen und insbesondere kulturellen Bedingungen sich in verschiedenen Ländern Europas zu unterschiedlichen Zeiten Sprachbewußtsein entwickeln konnte und wie die Bemühungen um Sprachpflege in einer bestimmten Sprachsituation gefördert oder auch behindert wurden. Folgende Sprachen werden in historisch orientierten Überblicksdarstellungen behandelt: Mittellateinisch,
Vienna's Shooting Girls
Language: en
Pages: 222
Authors: Iris Meder, Andrea Winklbauer
Categories: Jewish photographers
Type: BOOK - Published: 2012 - Publisher:
The exhibition Vienna's Shooting Girls brings back some photographers to Vienna, women who were forced to emigrate, made their careers in other countries, and were extensively forgotten in Austria. The resulting exhibition and the biographies of these remarkable women give new insight into a chapter of Vienna's Jewish cultural and
Die literarische Übersetzung.
Language: en
Pages: 308
Authors: Jiří Levý
Categories: Jewish photographers
Type: BOOK - Published: 1969 - Publisher:
Books about Die literarische Übersetzung.