Grundbegriffe Des Strafverfahrensrechts PDF Books

Download Grundbegriffe Des Strafverfahrensrechts PDF books. Access full book title Grundbegriffe Des Strafverfahrensrechts by Bernhard Kramer, the book also available in format PDF, EPUB, and Mobi Format, to read online books or download Grundbegriffe Des Strafverfahrensrechts full books, Click Get Books for free access, and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets.

Grundbegriffe Des Strafverfahrensrechts

Grundbegriffe Des Strafverfahrensrechts
Author: Bernhard Kramer
Publisher: W. Kohlhammer Verlag
ISBN: 9783170204584
Size: 12.50 MB
Format: PDF, ePub
View: 6627
Get Books

Das Studienbuch enthalt eine konzentrierte Einfuhrung in das gesamte deutsche Strafverfahrensrecht mit dem Schwerpunkt bei den fur Praktiker und Studierende bedeutsamen Ermittlungseingriffen. Die auf Fallen basierende Darstellung wird von Schaubildern unterstutzt. Die Neuauflage berucksichtigt das Gesetz zur Neuregelung der Telekommunikationsuberwachung und anderer verdeckter Ermittlungsmassnahmen vom 21.12.2007, das bedeutsame Anderungen im Strafprozessrecht vornimmt. Zahlreiche Entscheidungen des BGH, des BVerfG und des EGMR haben die Entwicklung des Rechtsgebiets seit 2005 massgeblich beeinflusst (z.B. zur Vorratsdatenspeicherung, konsularischen Benachrichtigungspflicht, Durchsuchung bei Berufsgeheimnistragern).
Grundbegriffe des Strafverfahrensrechts
Language: de
Pages: 362
Authors: Bernhard Kramer
Categories: Law
Type: BOOK - Published: 2009 - Publisher: W. Kohlhammer Verlag
Das Studienbuch enthalt eine konzentrierte Einfuhrung in das gesamte deutsche Strafverfahrensrecht mit dem Schwerpunkt bei den fur Praktiker und Studierende bedeutsamen Ermittlungseingriffen. Die auf Fallen basierende Darstellung wird von Schaubildern unterstutzt. Die Neuauflage berucksichtigt das Gesetz zur Neuregelung der Telekommunikationsuberwachung und anderer verdeckter Ermittlungsmassnahmen vom 21.12.2007, das bedeutsame Anderungen im
Der Zeugenbeweis
Language: de
Pages: 45
Authors: Simon Bürgler
Categories: Law
Type: BOOK - Published: 2012-10-04 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Jura - Sonstiges, Note: 15, Universität Augsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Schon in früheren Rechtsordnungen bestand die Befürchtung, Zeugen könnten gegenüber Gerichten bewusst Falschaussagen abgeben. So forderten ältere Strafprozessordnungen für den Nachweis der Schuld mindestens zwei oder drei gut beleumundete Zeugen. Diese Skepsis am
Grundlagen des Strafverfahrensrechts
Language: de
Pages: 334
Authors: Bernhard Kramer
Categories: Law
Type: BOOK - Published: 2021-04-14 - Publisher: Kohlhammer Verlag
Die Abhandlung enthält eine konzentrierte Einführung in die grundlegenden Strukturen des Strafverfahrensrechts mit dem Schwerpunkt bei den für Praktiker und Studierende bedeutsamen Ermittlungseingriffen. Die auf lebensnahen Fällen basierende Darstellung wird von Schaubildern unterstützt. Die Neuauflage berücksichtigt u. a. die Gesetze zur Modernisierung des Strafverfahrens und zur Neuregelung des Rechts der
Deutsches Strafverfahrensrecht
Language: de
Pages: 484
Authors: Volker Krey, Manfred Heinrich
Categories: Law
Type: BOOK - Published: 2018-12-12 - Publisher: Kohlhammer Verlag
Das von Volker Krey begründete und von Manfred Heinrich fortgeführte Lehrbuch in nunmehr einem Band ist eine ebenso gründliche wie aktuelle Lehrdarstellung des Strafverfahrensrechts. Systematisch aufgebaut, aber durchgehend an Hand von Fällen und Beispielen mit eingehenden Problembehandlungen wendet sich das Buch in erster Linie an Studierende, denen es eine rechtsdogmatisch
Strafbegriff, Staatsverständnis und Prozessstruktur
Language: de
Pages: 508
Authors: Volker Haas
Categories: Law
Type: BOOK - Published: 2008 - Publisher: Mohr Siebeck
English summary: Unlike Anglo-American law, German criminal procedure is not structured as a procedure based on party prosecution. In the main trial, the principle of ex officio judicial investigation still applies, even if this also requires an accusation. Volker Haas deals with the historical reasons for the inconsistencies in this
Strafvereitelung wegen Nichtanzeige von Straftaten nach Prüfungen durch die Stellen zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen
Language: de
Pages: 322
Authors: Ronny Rudi Richter
Categories: Law
Type: BOOK - Published: 2017-12-07 - Publisher: Nomos Verlag
Nicht jeder kann sich wegen Strafvereitelung durch Nichtanzeige einer Straftat bei der Staatsanwaltschaft strafbar machen. Doch wie ist es, wenn eine Anzeige unterbleibt, nachdem die Stellen zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen einen Verdacht festgestellt haben? Die Arbeit gibt, nach eingehenden Untersuchungen, die Antwort. Sie zeigt, wer sich strafbar machen
Der verbotene Beweis im Straf- und Zivilprozess
Language: de
Pages: 410
Authors: Johannes Weichbrodt
Categories: Law
Type: BOOK - Published: 2012 - Publisher: Mohr Siebeck
English summary: The exclusionary rule is seen as a barrier to ascertaining the truth, and is dealt with differently in criminal and civil proceedings. On the basis of a procedural understanding of truth and the common principles of the rules of procedure, Johannes Weichbrodt develops a uniform solution to the
Polizeibeamte als Zeugen im Strafverfahren
Language: de
Pages: 174
Authors: Kai Müller
Categories: Law
Type: BOOK - Published: 2020-12-15 - Publisher: Richard Boorberg Verlag
Handlungssicherheit bei Zeugenaussagen Der Auftritt als Zeuge vor Gericht ist für viele Polizeibeamtinnen und -beamte Teil der täglichen Arbeit. Dennoch zeigt die Erfahrung, dass diese mit ihrer Zeugenrolle und dem Verhältnis zur Strafverteidigung oft nicht hinreichend vertraut sind. Das Buch vermittelt den polizeilichen Zeugen Handlungssicherheit und Professionalität im Auftreten vor
Weisungen nach § 10 Abs. 1 JGG und elterliches Erziehungsrecht
Language: de
Pages: 225
Authors: Simone Wedler
Categories: Law
Type: BOOK - Published: 2011 - Publisher: LIT Verlag Münster
Books about Weisungen nach § 10 Abs. 1 JGG und elterliches Erziehungsrecht
Strafrecht und Strafprozessrecht
Language: de
Pages: 148
Authors: Roxin/Arzt/Tiedemann
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2013-10-23 - Publisher: C.F. Müller GmbH
Die Einführung in das Strafrecht und Strafprozeßrecht wendet sich in erster Linie an Jurastudenten und an Fachhochschulstudenten mit Nebenfach Rechtswissenschaft. Im Allgemeinen Teil werden schwerpunktmäßig die Strafzwecke und dogmatische Grundfragen wie Tatbestandsbindung, Rechtswidrigkeit, Schuld, Vorsatz, Fahrlässigkeit, Täterschaft und Teilnahme, Versuch, etc. behandelt. Der Besondere Teil wird exemplarisch am Beispiel der